Polen: Bunkertour Forst-Scheuno

Begleiten Sie uns zu den baulichen Spuren eines einstigen Rüstungswerkes.

Unsere Ganztags-Exkursion führt in das ehemalige nationalsozialistische Rüstungswerk der Sprengchemie Forst-Scheuno, kurz hinter der deutsch-polnischen Grenze. Besuchen Sie mit unserem fachkundigen Guide die Ruinen verlassener Bauten. Dazu zählen etwa das unterirdische Kraftwerk, verlassene Bunker und ehemalige Fabrikationsgebäude sowie das verzweigte Tunnellabyrinth der sogenannten Ölberge.

Weitere Informationen:

Unsere Besichtigungen führen entlang ausgewählter Gebäude des einstigen Rüstungswerkes. Das Gelände war bis zum Fall des Eisernen Vorhangs nicht zu betreten.

Termine:

Eine Tages- oder Mehrtagesexkursion kann für Gruppen ab 5 Personen nach Verfügbarkeit organisiert werden. Bei weniger als 5 Personen können Sie uns trotzdem gern ansprechen.

Preis: ab 50,00 EUR pro Person

Dauer: ca. 4-6h

Sprachen: das Programm kann nach vorheriger Absprache zusätzlich in folgenden Sprachen angeboten werden:

– Englisch
– Polnisch
– Russisch

Anreise / Transfer:

Treff und Beginn ist jeweils direkt am Objekt. Sollten Sie für sich oder Ihre Gruppe einen Transfer benötigen, organisieren wir auf Anfrage auch alle notwendigen Transfers zum Objekt und zurück. Die Fahrzeit aus Berlin beträgt pro Richtung ca. 2h.

Info: Diese spannende Exkursion lässt sich für Gruppen auch mit weiteren Programmpunkten kombinieren. Sprechen Sie uns einfach im Vorfeld an. Mit der Buchung erhalten alle Teilnehmer eine detailierte Anfahrtsbeschreibung.

Weitere spannende Exkursionsmöglichkeiten in der Region:

Exkursion anfragen:

    Dieses Formular verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Hier können Sie erfahren, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

    Create your account

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner
    × Mit Reiseexperten chatten! Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday