Albanien

Willkommen in Albanien, einem faszinierenden Land in Südosteuropa, das mit seiner reichen Geschichte, atemberaubenden Landschaft und herzlichen Gastfreundschaft begeistert. Hier sind einige der bezauberndsten Regionen, die Sie unbedingt erkunden sollten: Tirana, Vlora und Gjirokastra.

Tirana
Die pulsierende Hauptstadt Albaniens, Tirana, ist ein aufstrebendes urbanes Zentrum, das die perfekte Mischung aus Tradition und Moderne bietet. Bummeln Sie durch die Straßen und entdecken Sie bunte Gebäude, lebendige Märkte und gemütliche Cafés. Das Nationalmuseum und das Bunk’Art Museum geben faszinierende Einblicke in die bewegte Geschichte Albaniens. Der kürzlich renovierte Skanderbeg-Platz ist ein beeindruckender Treffpunkt mit dem imposanten Reiterstandbild. Genießen Sie das lebendige Nachtleben und die köstliche albanische Küche in den zahlreichen Restaurants der Stadt.

Vlora
Die Küstenstadt Vlora ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Naturfreunde gleichermaßen. Die Strände entlang der Adria sind atemberaubend schön und bieten die ideale Kulisse zum Entspannen und Schwimmen. Das klare Wasser lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein, während die umliegenden Berge wunderbare Wandermöglichkeiten bieten. Vlora ist auch ein historischer Ort, bekannt für die Unabhängigkeitserklärung Albaniens, die hier im Jahr 1912 verlesen wurde. Die charmante Strandpromenade ist ein beliebter Ort für einen abendlichen Spaziergang, begleitet von atemberaubenden Sonnenuntergängen.

Gjirokastra
Die Stadt Gjirokastra, auch bekannt als „Die Stadt der Steine“, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und fasziniert mit ihrer gut erhaltenen osmanischen Architektur. Die steilen kopfsteingepflasterten Gassen und die massiven Steinhäuser vermitteln das Gefühl, in eine vergangene Ära einzutauchen. Das Gjirokastra-Festung ist ein beeindruckendes historisches Monument, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die umliegende Landschaft genießen können. Entdecken Sie auch das Geburtshaus des ehemaligen kommunistischen Führers Enver Hoxha, das heute ein Museum ist und Einblicke in die bewegte Geschichte Albaniens bietet.

Albanien ist zweifellos ein Juwel des Balkans, das sich sowohl für Abenteuerreisende als auch für Kulturinteressierte eignet. Von den modernen Straßen von Tirana über die malerischen Strände von Vlora bis hin zur historischen Pracht von Gjirokastra gibt es hier unzählige Schätze zu entdecken. Kommen Sie und erleben Sie die Vielfalt und den Charme dieses einzigartigen Landes selbst.

Neben Rundreise durch das Land organisieren wir auch 4tägige Exkursionen mit dem Fokus auf die Region Vlora und auf die Insel Sazan. Auf beiden öffentlichen Touren besuchen wir zahlreiche außergewöhnliche Orte und Sehenswürdigkeiten an. Daneben runden klassische Sehenswürdigkeiten das Programm ab.

Termine 2024:
09.06-16.06.24 | 8T Tirana – Gjirokastra – Vlora – Kruja

Weitere individuelle Termine und Reisen ab 2 Personen auf Anfrage und Verfügbarkeit möglich.

Tag 1:

– Flug Deutschland > Tirana (z.B. mit WIZZ direkt ab Berlin)
– Transfer vom Airport nach Tirana
– 14-16 Uhr Besichtigung Bunk’Art 1
– 17-20 Uhr Sightseeing-Tour/Fotowalk rund um den Skanderbeg-Platz (auf Wunsch mit Bunk’Art 2)

Übernachtung: Mitteklassehotel in Tirana ****
Mahlzeiten inkl.: /

Tag 2:

– 09 Uhr Abfahrt nach Berat (Fahrzeit ca. 2h)
– 11-13 Uhr Sightseeing in Berat (Stadt der 1000 Fenster)
– 13 Uhr Weiterfahrt nach Tepelenës (Fahrzeit ca. 2h)
– 15-17 Uhr Erinnerungsort Tepelenës, Ali Pasha Brücke und Vjosa-Flusslandschaft
– 17 Uhr Weiterfahrt nach Gjirokastra (Fahrzeit ca. 0.5h)
– 17:30-19 Uhr Burg von Gjirokastra

Übernachtung: Mitteklassehotel in Gjirokastra ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 3:

– 09-11 Uhr Sightseeing durch Gjirokastra (auf Wunsch mit Coldwar-Tunnel)
– 11 Uhr Abfahrt nach Butrint (Fahrzeit ca. 2h)
– 13-15 Uhr Besuch des archäolgischen Parks
– Weiterfahrt Saranda (Fahrzeit ca. 0.5h)
– 15:30-16:30 Uhr Saranda
– Weiterfahrt (Fahrzeit ca. 0.5h)
– 17-20 Uhr Stop und Abendessen an der Festung Porto Palermo
– 20 Uhr Weiterfahrt nach Vlora (Fahrzeit ca. 1.5h)

Übernachtung: Mitteklassehotel in Vlora ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 4:

– 09-17 Uhr Tagestour zur einst gesperrten Insel Sazan (mehr als 500 Bunker, Tunnel und verlassene Gebäude)

Übernachtung: Mitteklassehotel in Vlora ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 5:

– 09:30-11:30 Uhr Besuch eines verlassenen Bunkersystems beim St. Mary’s Monastery
– Weiterfahrt nach Kruja (Fahrzeit ca. 2.5h)
– Zwischenstop in Apollonia Archaeological Park (2h)
– Weiterfahrt
– 16-18 Uhr Besuch der Festung Kruja

Übernachtung: Mitteklassehotel in Kruja ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 6:

– 09-17 Uhr Tagestour zu den Ruinen Gefängnis Spac & verlassene Fabrik Rubik

Übernachtung: Mitteklassehotel in Kruja ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 7:

– 09-17 Uhr Tagestour in die albanischen Alpen

Übernachtung: Mitteklassehotel in Kruja ****
Mahlzeiten inkl.: Frühstück

Tag 8:

– Transfer zum Flughafen in Tirana
– Rückflug nach Deutschland

  • deutschsprachige Reiseleitung durch Martin Kaule
  • lokaler englisch- oder deutschsprachiger Guide
  • Transfer in Albanien
  • Transfer zur Insel Sazan & retour
  • Übernachtung in Mittelklassehotels inkl. Frühstück

Preis: 1.749 EUR pro Person im Zweibettzimmer. Einzelzimmerzuschlag = 350 EUR.

Allgemein:
Die Mindestteilnehmerzahl der Reise beträgt 6 Personen. Als maximale Personenzahl werden höchstens 10 Personen zugelassen. Für das geplante und organisierte Programm kann keine (!) Garantie übernommen werden. Sofern einzelne Besichtigungspunkte ausfallen sollten, wird ein Ersatzprogramm angeboten. Je nach Tagesprogramm ist mit Gehzeiten von bis zu 2-4 Stunden zu rechnen.

Im Preis sind nicht enthalten:
Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Foto- bzw. Videogenehmigungen, Ausleih eines Audioguides, etwaige zusätzliche Besichtigungen / Eintritte sowie die Flüge nach und von Tirana.

Zahlungsbedingungen: 
Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 25% des Reisepreises sofort fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Antritt der Reise zu leisten. Stornierungsgebühren: bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25%, vom 29.-15. Tag vor Reiseantritt 40%, vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt 60%, vom 6.-1. Tag vor Reiseantritt 85%, bei Nichtantritt der Reise 95%.

Der zwischen Veranstalter und Kunden geschlossene Reisevertrag kann durch den Veranstalter fristlos gekündigt werden, wenn der Reiseteilnehmer den Reiseablauf oder andere Reiseteilnehmer durch sein Verhalten erheblich stört, sich in den Besichtigungsobjekten unangemessen verhält und somit sein negatives Auftreten für den Reiseveranstalter nicht mehr zu vertreten ist.  Dem Veranstalter steht in diesem Falle der volle Reisepreis zu. Sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kann der Reiseveranstalter erklären, dass die Reise nicht durchgeführt wird. Die geleisteten Zahlungen werden dann den Teilnehmern unverzüglich zurückerstattet.

Create your account

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
× Mit Reiseexperten chatten! Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday